Zum Inhalt springen

Gegrillte Polentaschnitten mit Knoblauch-Butter und Tomatensauce

4 PERSONEN
ca. 50 Minuten

ZUTATEN:

» 0,25 l Milch
» 0,25 l Brühe
» 150 g Maisgrieß
» 1 Ei
» 1 Eigelb
» 80 g MEGGLE Knoblauch-Butter
» 1 Zweig Rosmarin
» 1 Chilischote
» 2 Knoblauchzehen
» 3 EL Olivenöl
» 500 g Tomaten
» Salz
» Muskat

Zubereitung:

Für die Polentaschnitten Milch, Brühe und 2 Esslöffel MEGGLE Knoblauch-Butter in einem kleinen Topf aufkochen, mit Salz und Muskat kräftig abschmecken. Maisgrieß unter Rühren zufügen, weiterrühren, bis die Polenta anfängt zu binden. Auf kleinster Flamme mit Deckel ca. 40 Minuten Garziehen lassen. Dann Ei und Eigelb nacheinander in die heiße Masse rühren. Auf einem geölten Blech fingerdick ausstreichen und auskühlen lassen. Die Polenta kann gut schon am Vorabend zubereitet werden. Für die Sauce Knoblauch schälen, Rosmarinnadeln vom Stängel streifen und beides zusammen mit der Chilischote fein hacken. Mit Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Währenddessen die Tomaten waschen und den Stielansatz entfernen. Tomaten grob würfeln und in den Topf zu den Kräutern geben. Salzen, auf mittlerer Flamme 10 Minuten kochen. Auch die Tomatensauce kann vorbereitet und später in einem Topf auf dem Grill erhitzt werden, sie schmeckt aber auch kalt zu Polenta. Polentaschnitten schneiden und auf dem gut geölten, heißen Grill von beiden Seiten 3-4 Minuten grillen. Nach jeweils

2 Minuten kann die Polentaschnitte um 30 Grad gedreht werden, um mit den Grillstreifen ein dekoratives Rautenmuster zu erzeugen. Kurz bevor die Polentaschnitten fertig sind MEGGLE Knoblauch-Butter in Scheiben schneiden und auf den Schnitten verteilen. Mit der Tomatensauce servieren.

Weitere Rezepte
Zurück