Zum Inhalt springen

Gegrillte Schweinespießchen mit buntem Knoblauch-Gemüse

ca. 25 Minuten

ZUTATEN:

» 75 g MEGGLE Knoblauch-Butter
» je 1 rote und gelbe Paprikaschote (à ca. 250 g)
» 1 Aubergine (ca. 500 g)
» 2 Zucchini (à ca. 150 g)
» 3 Zweige Rosmarin
» 600 g Schweineschnitzel
» Salz
» Pfeffer
» 12 Metallspieße

Zubereitung:

25 g Knoblauch-Butter von der Rolle schneiden, in eine kleine Schale geben und weich werden lassen. Gemüse putzen und waschen. Zucchini in Scheiben schneiden. Paprika und Aubergine in Spalten schneiden. Rosmarin waschen, trocken tupfen und etwas zum Garnieren beiseite legen. Übrigen Rosmarin von den Zweigen streifen und fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen, evtl. etwas flacher klopfen und längs in Streifen schneiden. Fleischstreifen wellenartig auf Spieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Rosmarin in eine Grillschale geben. Gemüse unter Wenden auf dem vorgeheizten Grill 6-8 Minuten braten. Spieße rundherum 5-7 Minuten grillen, dabei gelegentlich mit weicher Knoblauchbutter bestreichen. 50 g Knoblauchbutter zum Gemüse geben, unterheben und 1-2 Minuten weiterbraten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Spieße auf Tellern anrichten und mit Rosmarin bestreuen.

Weitere Rezepte
Zurück