Zum Inhalt springen

Gegrillte Süßkartoffelspalten mit Aprikosen-Paprika-Dip

ca. 25 Minuten

ZUTATEN:

» 2 mittelgroße längliche Süßkartoffeln
» 1 Zweig Rosmarin
» 40 g MEGGLE Knoblauch-Butter
» Meersalz, Pfeffer frisch gemahlen
» ½ TL Koriander, gemahlen
» 250 g Quark 20 % Fett i. Tr.
» 4 EL Mineralwasser mit Kohlensäure
» 2 Aprikosen
» ½ rote Paprikaschote
» 1 Frühlingszwiebel
» 1 TL Paprikapulver, edelsüß
» 1 Msp. Zitronenschale

Zubereitung:

Süßkartoffeln längs halbieren und in 0,5 Zentimeter dicke Spalten schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und fein hacken. 20 g MEGGLE Knoblauch-Butter weich werden lassen und mit Rosmarin vermischen.

Süßkartoffelspalten in eine Grillschale auf den heißen Grill geben und ca. 15 Minuten grillen, dabei immer wieder wenden und mit der Knoblauch-Butter bepinseln. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Für den Dipp den Quark mit dem Mineralwasser glatt rühren.

Die Aprikosen und Paprikaschote waschen, halbieren, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Alles zusammen mit dem Quark vermischen. Quark mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Restliche MEGGLE Knoblauch-Butter in Scheiben schneiden. Süßkartoffeln mit dem Dip und der MEGGLE Knoblauch-Butter servieren.

Tipp: Die Süßkartoffeln können auch im Ganzen mit Schale in Alufolie gepackt werden und in der heißen Kohle weich garen. Dazu schmeckt die MEGGLE Knoblauch-Butter und der Dip dazu ebenfalls gut.

Weitere Rezepte
Zurück