Zum Inhalt springen

Hochrückensteaks mit Kräuter-Butter-Sauce dazu Basilikumgnocchi

ca. 40 Minuten

ZUTATEN:

» 4 Hochrückensteaks à ca. 160 g

Für die Marinade:
» 5 EL Sonnenblumenöl,
» 4 EL Weißweinessig,
» 2 Knoblauchzehen gepresst,
» 2 Zweige Rosmarin fein gehackt,
» 1 Zweig Thymian fein gehackt,
» 4 Salbeiblätter fein gehackt

Für die Basilikumgnocchi:
» 800 g Kartoffeln,
» 2 Bund Basilikum fein gehackt,
» 40 g Parmesan gerieben,
» 2 Eigelb,
» 150-160 g Mehl
» Salz
» Pfeffer aus der Mühle
» 20 g MEGGLE Kräuter-Butter Original

Für die Kräuterbuttersauce:
» 100 g MEGGLE Kräuterbutter original
» 100 ml Milch
» 50 ml Rinderfond oder Brühwürfel
» 1 Cavaillon-Melone

Zubereitung:

Sämtliche Zutaten für die Marinade in einer Schüssel verrühren und die Hochrückensteaks darin einlegen. Für die Gnocchi die Kartoffeln kochen, schälen und noch warm durch das Passe-Vite (Passiergerät) treiben. Basilikum, Käse, Eigelb und Mehl dazugeben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Zu einem glatten, nicht zu klebrigen Teig kneten. Haselnussgroße Teigkügelchen formen und jedes einzeln über eine bemehlte Gabel abrollen. Die Gnocchi in gesalzenem, kochendem Wasser 5 Minuten sprudeln lassen, kalt abschrecken und auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Inzwischen die MEGGLE Kräuter-Butter Original schmelzen und die Gnocchi darin schwenken. Mit Salz abschmecken. Für die Kräuterbuttersauce die MEGGLE Kräuterbutter original, die Milch und den Rinderfond schaumig rühren. Die Hochrückensteaks aus der Marinade nehmen und grillen. Die Melonen in Spalten schneiden, Kerne entfernen und ebenfalls auf den Grill legen. Das Fleisch mit den Melonenspalten und den Gnocchi anrichten, etwas Sauce darüber geben.

Weitere Rezepte
Zurück