Zum Inhalt springen

Lamm-Grill-Päckchen mit grünem Spargel und kleinen Kartoffeln, in Knoblauchbutter und im Päckchen geschmort

ca. 45 Minuten

ZUTATEN:

» 400 g kleine festkochende Kartoffeln (z. B. Drillinge)
» 600 g ausgelöste Lammkeule
» 3 Lauchzwiebeln
» 1 rote Paprikaschote (ca. 250 g)
» 200 g grüner Spargel
» Salz
» 2 EL Öl
» Pfeffer
» 80 g MEGGLE Knoblauch-Butter
» Alufolie

Zubereitung:

1. Kartoffeln gründlich waschen. In kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen, putzen und in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in 1–2 cm breite Ringe schneiden. Paprika vierteln, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Stangen in Stücke schneiden. Spargel in kochendem Salzwasser 2–3 Minuten blanchieren. Kalt abspülen.
2. Kartoffeln abgießen und abschrecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden bei starker Hitze ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Kartoffeln halbieren und in der Pfanne 4–5 Minuten goldbraun braten. Kartoffeln, Fleisch, Spargel, Lauchzwiebeln und Paprika mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mittig auf 4 quadratische Stücke Alufolie (ca. 20 x 20 cm) verteilen. Knoblauchbutter in Flöckchen darübergeben. Alufolie vom Rand über der Füllung verschließen und auf dem heißen Grill ca. 10 Minuten schmoren. In der Folie auf Tellern servieren.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Pro Portion ca. 2560 kJ, 610 kcal. E 31 g, F 45 g, KH 20 g

Weitere Rezepte
Zurück