Zum Inhalt springen
Knoblauch-Butter-Baguette-Schnitten mit Lachs und Avocado

Knoblauch-Butter-Baguette-Schnitten mit Lachs und Avocado

12 PERSONEN
ca. 40 Minuten

ZUTATEN:

» 2 MEGGLE Baguettes gefüllt mit Knoblauch-Butter
» 75 g saure Sahne
» 1-2 TL geriebener Meerrettich
» 1/2 rotschaliger Apfel
» 3 EL Zitronensaft
» Salz und Pfeffer
» 1 große reife Avocado
» 6 Scheiben Räucherlachs (ca. 200 g)
» 1 Beet Gartenkresse

Zubereitung:

MEGGLE Baguettes gefüllt mit Knoblauch-Butter in jeweils 6 Teile schneiden. Schnitten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2-3) auf der 2. Schiene von unten etwa 8 Minuten backen (Packungsanweisung beachten). Saure Sahne und Meerrettich verrühren. Apfel entkernen, fein würfeln und sofort mit 1 EL Zitronensaft mischen. Apfel unter die saure Sahne mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Avocado halbieren, entkernen und schälen. Hälften quer in Scheiben schneiden und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Lachsscheiben halbieren, Kresse abschneiden. Baguette-Schnitten mit einem Sägemesser vorsichtig quer halbieren. Die untere Hälfte mit Avocado und Lachs belegen. Jeweils einen Klacks Apfelsahne daraufgeben und mit Kresse bestreuen. Oberen Brotteil aufsetzen und servieren.

Weitere Rezepte
Zurück