Zum Inhalt springen

Puten-Schnitzelröllchen-Spieße mit scharfer Currysoße

4 PERSONEN
60 minuten

ZUTATEN:

» 1 kleine rote Chilischote
» 200 g Tomaten-Ketchup
» 2 EL Weißwein-Essig
» 2 EL brauner Zucker
» 175 g MEGGLE Frühlings-Kräuter-Butter ohne Knoblauch
» 6 EL Gemüsebrühe
» 2 EL + 1 TL Curry
» Salz
» Pfeffer
» 600 g festkochende Kartoffeln
» 3 Putenschnitzel (à ca. 160 g)
» 60 g Paniermehl
» 1 Glas (340 g) gegrillte, eingelegte Paprika
» 2 EL Öl
» Holzspieße
» Frischhaltefolie
» Alu-Grillschale

Zubereitung:

1. 4 Holzspieße in Wasser einlegen. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Mit Ketchup, Essig, Zucker, 50 g Frühlings-Kräuter-Butter ohne Knoblauch, Brühe und 2 EL Curry in einem Topf aufkochen. ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, ca. 30 Minuten auskühlen lassen.
2. Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen und abschrecken. Fleisch waschen, trocken tupfen. Zwischen 2 Lagen Folie etwas flacher klopfen. Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. 125 g Kräuter-Butter mit Paniermehl verkneten und auf die Schnitzel streichen. Gegrillte Paprika abtropfen lassen. Paprika dünn nebeneinander auf die Schnitzel legen. Jedes Schnitzel von der Schmalseite aufrollen. Schnitzelrollen dicht nebeneinander legen. Holzspieße aus dem Wasser nehmen und in gleichen Abständen durch die 3 Rollen stecken.
3. Schnitzelrollen auf dem heißen Grill von jeder Seite mit Alufolie zugedeckt 5–10 Minuten grillen. Inzwischen Kartoffeln in Spalten schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl wenden. In einer Aluschale auf dem heißen Grill ca. 10 Minuten grillen. Putenrollen, parallel mit den Holzspießen, in 4 Spieße schneiden, mit 1 TL Curry bestreuen. Mit Kartoffelspalten auf einer Platte anrichten. Soße dazureichen.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Pro Portion ca. 2890 kJ, 690 kcal. E 36 g, F 34 g, KH 59 g

Weitere Rezepte
Zurück