Zum Inhalt springen

Gefüllte Kalbsschnitzel mit Pfifferlingen und MEGGLE Kräuter-Butter

4 PERSONEN

ZUTATEN:

» 4 Kalbsschnitzel a 130 g von der Nuss
» 100 g Pfifferlinge, geputzt
» 1 halbe Zwiebel, gewürfelt
» 80 g Bauchspeck, geräuchert und gewürfelt
» 1 El Petersilie, gehackt
» 1 El Kerbel, gehackt
» 1 Spritzer Balsamicoessig
» 4 Scheiben Mondseer (alternativ: Rotschmierkäse oder kräftigen Schnittkäse)
» 40 g MEGGLE Kräuter-Butter
» Salz und Pfeffer aus der Mühle
» 150 g Butterschmalz
» Mehl, Eier und Paniermehl

Zubereitung:

Kalbsschnitzel dünn klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In der Kräuterbutter die Zwiebelwürfel, den Speck und die Pfifferlinge anbraten und einen Spritzer Balsamicoessig dazugeben. Die Füllung 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und anschließend Kerbel und Petersilie unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Auf die Kalbsschnitzel ein paar Pfifferlinge geben, den Mondseer (alternativ: Rotschmierkäse oder kräftigen Schnittkäse) drauflegen und wieder mit ein paar Pfifferlinge belegen. Die Schnitzel zusammenklappen und in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Schwimmend in Butterschmalz backen. Vor dem Anrichten auf einem Küchenpapier kurz abtupfen. Mit Kartoffelsalat oder Gurkensalat servieren.

Weitere Rezepte
Zurück