GDPR Cookie Consent by Free Privacy PolicyMEGGLE Rezept: Fischfilet mit aufgeschäumter Petersilienbutter
MEGGLE Rezept: Fischfilet mit aufgeschäumter Petersilienbutter

Mit MEGGLE Streichzart

Fischfilet mit aufgeschäumter Petersilienbutter

Und das wird gebraucht

Zutaten

600 g Kabeljaufilet

400 g kleine Kartoffeln (Drillinge)

1 Bund Möhren (ca. 450 g)

Salz

1/4 Bund Petersilie

4 EL Öl

Pfeffer

2 EL Zucker

5 EL MEGGLE Streichzart

2 EL heller Balsamico-Essig

Fischfilet mit aufgeschäumter Petersilienbutter

Und so wird's gemacht

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Möhren schälen, dabei etwas Grün stehen lassen und quer halbieren. Anschließend die Möhren in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter von den Stielen zupfen und hacken.

Kartoffeln und Möhren abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Kartoffeln pellen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin ca. 10 Minuten unter Wenden goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer weiteren Pfanne Zucker karamellisieren, 1 EL MEGGLE Streichzart dazugeben, schmelzen und mit Essig ablöschen. Möhren dazugeben und unter Wenden ca. 3 Minuten garen. Kartoffeln und Möhren warmhalten.

Den Fisch waschen, trockentupfen und in 8 gleichgroße Stücke portionieren. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden 8–10 Minuten goldbraun braten und salzen.

Kartoffeln, Möhren und Fisch auf 4 Tellern anrichten. MEGGLE Streichzart in eine Pfanne geben, aufschäumen lassen und Petersilie dazugeben. Aufgeschäumte Butter über den Fisch geben.

Nährwerte: Pro Portion ca. 410 kcal, 22 g Fett, 24 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß

DOWNLOAD