Zum Inhalt springen

Butterbraten mit Kräuter-Butter-Mandelkruste

4,5 Std. inkl. 3,5 Std. Garzeit

ZUTATEN:

» 1,2 kg Schweinebraten (Lachsstück)
» 1 EL Butterschmalz
» 50 g gehackte Mandeln
» 60 g MEGGLE Kräuter-Butter Original
» Salz
» Pfeffer
» 6 EL Sahnemeerrettich
» 100 g Sauerrahm (10%)
» 1 Bund Schnittlauch
» 1 Glas Cornichons

Zubereitung:

Den Braten mit Wasser abspülen, trocken tupfen und im heißen Butterschmalz rundum scharf anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. Den Backofen auf 80 °C vorheizen. In der Zwischenzeit die Mandeln grob hacken und ohne Fett in einer Pfanne rösten, etwas abkühlen lassen und mit der Hälfte der MEGGLE Kräuter-Butter Original mischen. Das Fleisch salzen und pfeffern und mit der restlichen Kräuterbutter original spicken. Die Mandelmasse als Kruste aufs Fleisch streichen. Auf die Bratpfanne des Backofens geben und im Backofen ca. 3 ½ Stunden bei 80 °C langsam garen lassen, abkühlen. Den Sahnemeerrettich mit dem Sauerrahm cremig rühren. Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden und unter die Creme rühren. Den Braten in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten, mit Dip und Cornichons servieren oder Röllchen daraus drehen.

Weitere Rezepte
Zurück