Zum Inhalt springen

Gebratene Lammkoteletts mariniert in Knoblauchbutter mit grünem Pfeffer und Brokkoli

ca. 45 Minuten

ZUTATEN:

» 1-2 TL eingelegter grüner Pfeffer
» 100 g MEGGLE Knoblauch-Butter
» 2 EL Gin (evtl. weglassen)
» 4 doppelte Lammkoteletts (à ca. 150 g; evtl. TK)
» Salz
» 1-2 EL Öl zum Braten

Für den Brokkoli:
» 75 g getrocknete Tomaten in Öl
» 800 g Brokkoli
» 40 g Pinienkerne

Zubereitung:

Den abgetropften grünen Pfeffer hacken. Mit etwa der Hälfte der weichen MEGGLE Knoblauch-Butter und eventuell Gin verkneten. Die Lammkoteletts trocken tupfen und leicht salzen. Mit der MEGGLE Knoblauch-Butter bestreichen und marinieren lassen. Die Tomaten abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen. Den Brokkoli putzen und in Röschen teilen. Die Röschen abspülen. Die dicken Stiele dünn schälen und schräg in Scheiben schneiden. Die Tomaten quer in Streifen schneiden und beiseite stellen. Das Tomatenöl und ca. 1 EL MEGGLE Knoblauch-Butter erhitzen. Den Brokkoli darin andünsten, salzen und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten andünsten. Eventuell etwas Wasser zugeben. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren leicht bräunen. Herausnehmen und beiseite stellen. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Lammkoteletts darin auf jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Die Pinienkerne und die Tomatenstreifen unter den Brokkoli mischen. Die Lammkoteletts mit dem Brokkoli und der restlichen MEGGLE Knoblauch-Butter auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Weitere Rezepte
Zurück