Zum Inhalt springen

Gemüsekörbchen mit Kräuter-Butter ohne Knoblauch und Möhren und Spitzkohl

4 PERSONEN
ca. 45 Minuten

ZUTATEN:

» 4 Eier (Größe M)
» 75 g Crème fraîche
» Salz
» Pfeffer
» 9 Scheiben (à 40 g) Sandwichtoast
» 50 g weiche MEGGLE Kräuter-Butter ohne Knoblauch
» 3 Möhren
» 1/4 Kopf (ca. 200 g) Spitzkohl
» Kräuter zum Garnieren (z. B. Petersilie, Schnittlauch)
» Fett für die Form

Zubereitung:

Eier und Crème fraîche verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Toastscheiben entrinden und mit der Kuchenrolle flach walzen. Scheiben dünn mit ca. 30 g MEGGLE Kräuter-Butter ohne Knoblauch bestreichen und halbieren. Möhren schälen, waschen und in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Vom Spitzkohl den harten Strunk herausschneiden. Spitzkohl in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. 6 Mulden (auch den Rand) eines Muffinbleches gut fetten. Je 3 Toaststreifen über Kreuz mit der Butterseite in die Förmchen geben und festdrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 3–4 Minuten vorbacken. Gemüsestreifen in die Toastkörbchen geben, mit Eiermasse auffüllen und bei gleicher Temperatur 10–12 Minuten backen. Form aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. 20 g MEGGLE Kräuter-Butter ohne Knoblauch schmelzen. Förmchen mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen, auf einer Platte anrichten, mit MEGGLE Kräuter-Butter ohne Knoblauch beträufeln und mit Kräutern garnieren.

Weitere Rezepte
Zurück