Zum Inhalt springen

Pikante Fladenbrot-Torte mit Frühlings-Kräuter-Butter ohne Knoblauch

4 PERSONEN
ca. 45 Minuten

ZUTATEN:

» 1 Fladenbrot
» 8 Kirschtomaten
» 1 Zwiebel
» 1 kleiner Eisbergsalat
» 2 Eier
» 1 EL Speiseöl
» Salz
» Pfeffer
» 200 g MEGGLE Frühlings-Kräuter-Butter ohne Knoblauch
» 100 g Schafskäse
» 2 Scheiben geräucherter Lachs
» 2 Scheiben gekochter Schinken

Zum Verzieren:
» Petersilie, Schnittlauch

Zubereitung:

Das Fladenbrot in zwölf "Tortenstücke" zerteilen und die Stücke aufschneiden. Kirschtomaten waschen, putzen und halbieren. Zwiebel abziehen und in Ringe schneiden. Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Einige Tomatenhälften und Zwiebelringe zum Verzieren zur Seite legen. Eier verquirlen, in erhitztem Öl zu Rührei stocken lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die untere Hälfte der Fladenbrotstücke mit 100 g MEGGLE Frühlings-Kräuter-Butter ohne Knoblauch bestreichen und nach Belieben mit Rührei, Schafskäse, Lachs, Schinken, Tomatenhälften, Zwiebelringen und Salat bunt belegen, mit den Oberhälften bedecken und die zwölf Stücke zu einer Torte zusammenschieben. Restliche MEGGLE Kräuter-Butter Frühlings-Kräuter ohne Knoblauch in einen Spritzbeutel füllen und die Fladenbrot-Torte damit verzieren. Zum Schluss Torte mit Tomatenhälften, Zwiebelringen, Petersilie und Schnittlauch garnieren.

Weitere Rezepte
Zurück