Qualität und Rohstoffe

Nur das Beste ist uns gut genug

Das MEGGLE Qualitätsversprechen für Rohstoffe und Herstellung

Bei MEGGLE steht die gute Qualität unserer Produkte an oberster Stelle, denn sie ist auch die Voraussetzung für das Vertrauen unserer Kunden. Daher halten wir uns bei der Herstellung nicht nur an wichtige Qualitätsstandards, sondern achten auch besonders intensiv auf die Rohstoffe, die wir verwenden. Dabei ist uns die Herkunft der Rohstoffe besonders wichtig.

Ein regionaler Rohstoff

Wo kommt die MEGGLE Milch her?

Die Milch, unseren wichtigsten Rohstoff beziehen wir nur von ausgewählten Lieferanten. Die MEGGLE Milch kommt hauptsächlich aus etwa 900 landwirtschaftlichen Familienbetrieben, die im Alpen- und Alpenvorland beheimatet sind. Daher darf sich unsere Milch auch Alpenrohstoff-Milch nennen.

Es sind in der Regel kleinere Betriebe mit durchschnittlich 39 Kühen. Bei den Rohstofflieferanten ist uns nicht nur die Förderung von bäuerlichen Betrieben und ihrer Familien wichtig, sondern auch dass die Milch aus unserer Nähe kommt. Bei MEGGLE sind wir eng mit unserem Standort Wasserburg verbunden. Daher möchten wir die Region stärken und beziehen Milch aus dem Chiemgau und den umliegenden Gegenden.

Beste Bedingungen für unsere Kühe

Das Tierwohl unserer Milchkühe

Damit sie gute Milch geben können, müssen sich unsere Kühe natürlich wohlfühlen. Deshalb arbeiten wir bei MEGGLE eng mit unseren Bauern zusammen, um die Haltung der Milchkühe stetig nach den aktuellen Standards zu optimieren. Die Milchproduzenten werden von MEGGLE dabei aktiv unterstützt, beispielsweise mit folgenden Maßnahmen:

  • Gezielte Förderung alternativer Heilmethoden für die Kühe, wie z.B. Homöopathie
  • Fortbildungen der Landwirte zu verschiedenen Themenbereichen
  • Jährliche, unabhängige Haltungsberatung, um die Stallungen zu verbessern

Durch diese Maßnahmen geht es nicht nur unseren MEGGLE Milchkühen gut, sondern wir können die Qualität unserer Produkte auch stetig verbessern.

Ein wichtiger MEGGLE Rohstoff

Die besonderen Kräuter

Wichtig für die Qualität unsere Kräuter-Butter ist die sorgfältige Auswahl und Prüfung der Rohstoffe. Mit unseren Lieferanten pflegen wir eine langjährige Partnerschaft, um so nur qualitativ hochwertige Kräuter und Gewürze einzusetzen. Teilweise statten wir den Lieferanten auch einen Besuch ab und begutachten den Anbau der Kräuter auf den Feldern. Eines unserer wichtigsten Kräuter ist beispielsweise die Petersilie, die wir ausschließlich aus Frankreich beziehen.

Kräuter Herstellung

Schritt für Schritt

Die Herstellung unserer Produkte

Die hochwertigen Rohstoffe bilden die wichtigste Basis für die Qualität und den Geschmack unserer Produkte. Doch auch die Herstellungsprozesse bei MEGGLE sind entscheidend dafür, dass unsere Produkte so einzigartig im Geschmack sind. Mit viel Sorgfalt und in teilweise eigens entwickelten Prozessen werden die Rohstoffe zu den leckeren MEGGLE Produkten verarbeitet.

So entsteht Butter

MEGGLE Süßrahmbutter

Bereits seit über 100 Jahren wird bei uns Butter hergestellt. Diese langjährige Erfahrung und eine ständige Verbesserung des Verfahrens ist die Basis unserer Meggle Süßrahmbutter. Sie wird aus frischem Rahm hergestellt, der in einem besonderen Verfahren gereift wird und der Butter ihren cremigen Charakter verleiht.

In der Butterungsanlage wird der gereifte Rahm so lange geschlagen, bis das sogenannte Butterfett austritt und sich kleine Butterkörner bilden. Nach dem Abtrennen der zurückbleibenden Buttermilch werden die Butterkörner anschließend zu einer homogenen Maße geknetet. Ihren reinen, cremigen und leicht nussigen Geschmack hat die MEGGLE Butter einem besonderen Herstellungsverfahren zu verdanken: Im Gegensatz zur mild gesäuerten Butter werden bei MEGGLE keine milchsauren Zusätze hinzugefügt.

Butter Herstellung

Unsere leckeren Backwaren

MEGGLE Baguette Kräuterbutter

Das MEGGLE Baguette Kräuterbutter und die anderen gefüllten MEGGLE Baguettes werden sorgfältig und mit frisch zubereiteten Füllungen hergestellt. Den einzigartigen MEGGLE Geschmack haben unsere gefüllten Baguettes dem eigens entwickelten Herstellungsverfahren zu verdanken. Der Teig wird nach dem sogenannten Calvel-Verfahren unter Zugabe von eigens hergestellten Flüssigsauerteig im Kessel zubereitet.

Anschließend werden kleine Teiglinge geformt, unter kontrollierter Temperatur und Feuchte für mindestens zwei Stunden lang gegart und dann eingeschnitten. Unsere Laugenteige werden zuvor in einem gesonderten Arbeitsschritt noch gelaugt. Nach dem Backen werden die frisch zubereiteten Füllungen in die zuvor gesägten Einschnitte dosiert und die gefüllten Baguettes schließlich unter Schutzatmosphäre verpackt und gekühlt.

Baguette Herstellung

Das Original

MEGGLE Kräuter-Butter

Die Kräuterzubereitung für unsere MEGGLE Kräuter-Butter wird in einem schonenden Verfahren hergestellt und anschließend in die weiche Butter eingerührt. Dieses sogenannte Kaltmischverfahren wenden wir bei MEGGLE bereits seit über 50 Jahren an. Dabei kommen nur die besten Zutaten in die MEGGLE Kräuter-Butter: Wir verzichten generell auf E-Nummern oder künstliche Geschmacksverstärker und legen viel Wert auf die sorgfältige Auswahl und Prüfung unserer Rohstoffe.

Anschließend wird die frisch zubereitete Kräuter-Butter direkt in die Verpackung abgefüllt, wo sie sich auch nach Anbruch innerhalb der Mindesthaltbarkeit weiter genießen lässt.

Herstellung Kräuterbutter

Mit der Natur im Einklang

Nachhaltigkeit bei MEGGLE

Da uns die Erhaltung der Natur am Herzen liegt, setzten wir uns für das Thema Nachhaltigkeit ein. Wir möchten den ökologischen Fußabdruck bei der Produktion so klein wie möglich halten und setzen dabei auf Investitionen, um in Zukunft noch umweltverträglicher handeln können.

Nachhaltiges Denken fängt für uns auch bei kleinen Maßnahmen an, die wir in Zusammenarbeit mit den Milcherzeugern umsetzen können. Bei Milchfahrten wird beispielsweise die Tourenplanung bezüglich Mengen und Strecken optimiert, um den Treibstoffverbrauch zu minimieren.

Mehr zur Nachhaltigkeit erfahren